© 2017 Radiologie-Zentrum Diepholz

Für mehr Informationen über die angebotene Leistung  bitte auf das jeweilige Bild klicken! >

Radiologie-Diepholz Angebote & Leistungen

Magnetresonanztomographie (MRT)

Zu den von uns angebotenen Kassen & Privatleistungen gehören:

Die Magnetresonanztomographie, auch Kernspintomographie genannt, ist ein bildgebendes Verfahren mit dessen Hilfe präzise Schnittbilder des Körpers erstellt werden. Es ist eine Untersuchung im Magnetfeld ohne Röntgenstrahlen.

Computertomographie (CT)

Die Computertomographie ist ein bildgebendes Verfahren, das auf Röntgenstrahlung basiert. Es entstehen Schnittbilder indem eine rotierende Röntgenröhre sich um das betreffende Körperteil des liegenden Patienten dreht.

Für eine nuklearmedzinische Untersuchung bekommen Sie eine geringe Menge radioaktive Substanz gespritzt, die sich am zu untersuchenden Organ anreichert und dort radioaktive Strahlen aussendet. Diese Strahlen werden mittels einer Kamera aufgezeichnet.

Bei der Ultraschalluntersuchung, auch Sonographie genannt, werden mit Hilfe von Ultraschallwellen verschiedene Organe und Strukturen dargestellt. Die Untersuchung ist völlig unschädlich und verläuft schmerzfrei, unter anderem deswegen ist sie auch das am häufigsten genutzte bildgebende Verfahren in der Medizin.

Im digitalen Röntgen werden die Röntgenbilder nicht mehr klassisch auf einem „Film“ angefertigt, sondern auf Speicherfolien, die das Digitalisieren des Bildes ermöglichen. Dadurch entsteht die Möglichkeit gefertigte Röntgenbilder nachzubearbeiten. Durch das Digitalisieren wird auch die Strahlenbelastung reduziert, da die Speicherfolien empfindlicher auf die Röntgenstrahlung reagieren.

Mit dieser Untersuchung wird die Dichte der Knochen ermittelt, um das Risiko einer Osteoporose einzuschätzen oder den Krankheitsverlauf einer bereits bestehenden Osteoporose zu kontrollieren. Hierzu werden Aufnahmen beider Hüftköpfe und der Lendenwirbelsäule angefertigt.

Individuelle Gesundheitsleistungen - kurz *IGEL-Leistungen* - sind  Zusatzleistungen, die über den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen hinausgehen. Die Kosten für diese Untersuchungen müssen also vom Patienten selbst getragen werden.

MRT
CT

Nuklearmedizin (NUK)

Nuklearmedizin

Ultraschalldiagnostik

Sonographie

Digitales Röntgen

Röntgen

Knochendichtemessung

Knochendichtemessung

Private Vorsorge

TOP

TOP

IGEL-Leistungen